Team

Katrin Wawer
geb. 19.6.1971
verheiratet
4 Kinder

Tel.: 062 926 56 66
E-Mail: katrinwawer@gmx.net
www.katrinwawer.com

Beruflicher Werdegang

  • 1991-1997: Studium der Fächer Deutsch und Französisch an der Universität Freiburg im Breisgau.
  • 1998 – 2000: Ausbildung zur Lehrerin für die gymnasiale Stufe.
  • Bis 2002: Arbeit als Lehrerin sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz.


    Mein Yoga-Weg

  • 1998: Einführung in den Kriya-Yoga durch Janakananda in Zürich.
  • 1998 – 2002: Ausbildung zur Hatha-Yoga Lehrerin in Janakanandas Yogaschule in Zofingen.
  • 2012 – 2014: Vertiefende Ausbildung zur Yoga- und Ayurvedalehrerin bei Janakananda in Fulenbach.

Im Jahre 1998 nahm ich an einem Yoga-Seminar von Janakananda in Zürich teil und wurde von ihm in die Meditationstechnik des Kriya-Yoga eingeführt. Ich spürte damals sehr deutlich, dass ich meine „geistige Heimat“ wiedergefunden hatte. Seither ist Yoga zu einem wesentlichen Bestandteil meines Lebens geworden. Noch im selben Jahr begann ich bei meinem Lehrer Janakananda eine mehrjährige Ausbildung zur Hatha-Yoga –Lehrerin, die ich erfolgreich abschliessen konnte. 

Die Geburt meiner Kinder veranlasste mich, meinen ursprünglichen Beruf als Lehrerin für Deutsch und Französisch aufzugeben und mich ganz der Mutterrolle zu widmen. Yoga wurde dabei zu einer wesentlichen Kraftquelle in meinem Leben.

Die regelmässige Meditation und das Üben der Yogastellungen helfen mir, meinen Pflichten im Alltag besser nachzukommen und dabei mehr Freude zu empfinden.

Von 2012 bis 2014 vertiefte ich mein Wissen über Yoga in einer weiteren Ausbildung in Janakanandas Yogaschule in Fulenbach. Diese Ausbildung schloss neben dem Hatha-Yoga auch die Lehre des Ayurveda mit ein.

Seit 2012 unterrichte ich regelmässig Hatha-Yoga.

Seit 2018 leite ich regelmässig Seminare zur Einführung in den Kriya-Yoga.

 


Michèle Alexandra Dingnis

geb. 13.08.1975
verheiratet
Mutter von 3 Kindern

Tel.: +41 79 442 15 63
E-Mailinfo.coachfit@gmail.com

Bewegung und Lebensfreude, Balance und Stabilität, Familie und Freunde sind meine wichtigsten Standbeine im Leben. Durch meinen Weg habe ich gelernt, dass alles miteinander in Verbindung steht. Durch Vertrauen in mich selber und Unterstützung meines Umfeldes habe ich gelernt, mir selber zu vertrauen und meinen Weg anzunehmen. Alle Dinge im Leben, welche wir bereits erlebt haben und erleben werden, unterstützen uns auf unserem Weg. Wenn wir lernen können, die Geschehnisse anzunehmen ohne zu werten, ist es eine grosse Bereicherung.

Zu meiner Person

Bewegung und Sport prägen mein Leben. Als Kind (Kunstturnen, Leichtathletik und Volleyball), später Boxen, heute Pilates, Yoga und meine Arbeit mit unserem Pferd. Im Boxen bin ich 2008 Schweizermeisterin geworden. Während des Boxsports habe ich die Trainingsmethode von Joseph Pilates kennengelernt, welche mich sehr begeistert hat und ich seitdem selber praktiziert habe und seit mehreren Jahren auch unterrichte. Dadurch konnte ich vielen gesundheitlichen Problemen entgegenwirken und meine Erfahrungen weitergeben. Meine ursprüngliche Tätigkeit im Bankensektor, habe ich im Jahr 2004 aufgegeben, um mich einerseits meinem Sohn und meinen Töchtern zu widmen, andererseits um meine Bewegungsfreude zum Beruf zu machen. Seit 2004 habe ich viele Ausbildungen im Bereich Bewegung absolviert (Aerobic, Toning, Body Pump, TRX, Pilates, Cardio Trainer, etc.) und auch unterrichtet.Von 2009 bis 2012 habe ich auch zukünftige Kursleiter ausgebildet und neue Programme auf der Bühne präsentiert.

Bald nach der Geburt meiner Töchter (2011) bin ich in Kontakt mit Yoga gekommen. Die fernöstliche Philosophie hat mich von jeher fasziniert. Nach jahrelanger sehr aktiver Bewegung im Sport, habe ich mich ab dann intensiver mit Yoga auseinandergesetzt. Ich bin den Weg gegangen, ohne zu wissen wohin er mich führt. Dadurch hat sich mein Weg mit Christine Sladek und somit mit der Yogaschule von Janakananda gekreuzt. Im Alaya Yogastudio unterrichte ich seit 2017 Pilates und habe nun die Möglichkeit ab Sommer 2019 auf meinem Yoga Weg weiterzugehen und im Alaya Yoga Studio auch Hatha-Yoga zu unterrichten.

 


Sandra Rothenbühler

geb. 25.09.1970 in Zürich
verheiratet
Mutter von 2 Kindern

Tel.  079 677 23 11
Email: sanpero@gmx.ch
www.sanyoga.jimdoo.com

  • Seit 2018: In Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin bei Katherina Victoria Reich
    Tanz – und Kunsttherapiezentrum Bern / Münchenstein
  • Zertifikat SVEB 1 Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen
    Migros Klubschule, Baden
  • Ausbildung zur dipl. Yogalehrerin Verein Yoga für Alle, Zofingen
    (heute Janakanandas Yogaschule, Fulenbach)


    In all den Jahren ist Hatha Yoga für mich eine grosse Kraftquelle geworden. Er lehrt mich, nach innen zu schauen. Spannungen und Unklarheiten, die sich manchmal tagsüber aufbauen, besser zu verstehen und sie nicht mehr zu verdrängen. Immer wieder und immer tiefer führt er mich zur Einsicht, dass die Lösung eines Problems nur dann eintritt, wenn sich in mir eine Vorstellung auflösen kann.

Nach einer Yogastunde fühle ich mich entspannt, ruhig und innerlich gestärkt.

Mein anderer grosser Begleiter ist die Meditation (Kriya-Yoga). Der Glauben an den Schöpfer und seine vielfältige Ausdruckskraft in der Welt begleiten mich durch den Tag. Die Meditation bildet seit meinem frühen Erwachsenenalter mein Boden.

Seit Beginn meines Kennenlernens der beiden Yogatechniken besuche ich regelmässig Meditationen bei Janakananda und Bhaktananda. Im Hatha Yoga bilde ich mich jährlich in Kursen weiter.

Im Juni 2018 startete ich mit der 4-jährigen Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin. Diese umfassende Ausbildung beinhaltet sowohl gestalterische/tänzerische/körperorientierte Methoden sowie eine tiefe Auseinandersetzung mit der Seele.




Christine Sladek
geb. 11.7.1959 in Basel
verheiratet
Mutter von drei Kindern

  • Ausbildung zur Dozentin Meditation des Tanzes und Aufbaustudium am Ausbildungs-Institut von Frau Friedel Kloke-Eibl
  • Referentin der Ausbildung zur Tanzleiterin „Bibel getanzt“, Speyer
  • Ausbildung zur Yogalehrerin an der Ausbildungsschule von Janakananda in Fulenbach
  • Nachdiplom-Studienlehrgang für klassische Yogalehrer/innen, Yoga-Zentrum, Ennetbaden
  • Ausbildung zur Yogatherapeutin, Ayur Yoga Center Remo Rittiner
  • Praktikantin der Spiraldynamik
  • Referentin der Ausbildung zur Tanzleiterin «Bibel getanzt», Speyer


Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen war seit ich denken kann in meinem Leben ein wichtiges Thema. Schon in jungen Jahren mit intensivem Ballett- und Tanztraining habe ich unbewusst daran gearbeitet. 1998 bin ich erstmals mit Yoga in Kontakt gekommen und als ich im Jahr 2000 meinem Lehrer Janakananda begegnete, war das Praktizieren von Kriya-Yoga und eine Ausbildung zur Yogalehrerin ein natürliches Weiterschreiten auf meinem Weg. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit Yoga- und Tanzunterricht diese Begeisterung an ganzeinheitlicher Bewegung schon so viele Jahre mit anderen teilen kann.

Unser Team

 










Katrin Wawer

geb. 19.6.1971
verheiratet
Mutter von vier Kindern
Tel.: 062 926 56 66
E-Mail: katrinwawer@gmx.net

www.katrinwawer.com

Im Jahre 1998 nahm ich an einem Yoga-Seminar von Janakananda in Zürich teil und wurde von ihm in die Meditationstechnik des Kriya-Yoga eingeführt. Ich spürte damals sehr deutlich, dass ich meine „geistige Heimat“ wiedergefunden hatte. Seither ist Yoga zu einem wesentlichen Bestandteil meines Lebens geworden. Noch im selben Jahr begann ich bei meinem Lehrer Janakananda eine mehrjährige Ausbildung zur Hatha-Yoga –Lehrerin, die ich erfolgreich abschliessen konnte. 

Die Geburt meiner Kinder veranlasste mich, meinen ursprünglichen Beruf als Lehrerin für Deutsch und Französisch aufzugeben und mich ganz der Mutterrolle zu widmen. Yoga wurde dabei zu einer wesentlichen Kraftquelle in meinem Leben.

Die regelmässige Meditation und das Üben der Yogastellungen helfen mir, meinen Pflichten im Alltag besser nachzukommen und dabei mehr Freude zu empfinden.

Von 2012 bis 2014 vertiefte ich mein Wissen über Yoga in einer weiteren Ausbildung in Janakanandas Yogaschule in Fulenbach. Diese Ausbildung schloss neben dem Hatha-Yoga auch die Lehre des Ayurveda mit ein.

Seit 2012 unterrichte ich regelmässig Hatha-Yoga.

Seit 2018 leite ich regelmässig Seminare zur Einführung in den Kriya-Yoga.

 











Michèle Alexandra Dingnis

geb. 13.08.1975
verheiratet
Mutter von 3 Kindern

Tel.: +41 79 442 15 63
E-Mail: info.coachfit@gmail.com

Bewegung und Lebensfreude, Balance und Stabilität, Familie und Freunde sind meine wichtigsten Standbeine im Leben. Durch meinen Weg habe ich gelernt, dass alles miteinander in Verbindung steht. Durch Vertrauen in mich selber und Unterstützung meines Umfeldes habe ich gelernt, mir selber zu vertrauen und meinen Weg anzunehmen. Alle Dinge im Leben, welche wir bereits erlebt haben und erleben werden, unterstützen uns auf unserem Weg. Wenn wir lernen können, die Geschehnisse anzunehmen ohne zu werten, ist es eine grosse Bereicherung.


Schon früh hat mich Sport und Bewegung fasziniert. Nach Kunstturnen und Leichtathletik (als Kind/Jugendliche), habe ich mich danach dem Boxsport gewidmet. Nach jahrelangem, intensivem physischem und mentalem Training, habe ich, neben internationalen Erfolgen, auch den Schweizermeistertitel im Boxen 2008 bei den Frauen -54kg geholt. Während meines Trainings bin ich das erste Mal in Kontakt mit Pilates gekommen und war sofort begeistert von dieser Trainingsmethode. Durch meine Arbeit in Gruppenstunden, im persönlichen Training und in der Ernährungsberatung, bin ich stets in Kontakt mit Menschen und ihren Bedürfnissen.

 











Sandra Rothenbühler

geb. 25.09.1970 in Zürich
verheiratet
Mutter von 2 Kindern

Tel. 079 677 23 11
Email: sanpero@gmx.ch
www.sanyoga.jimdoo.com

In all den Jahren ist Hatha Yoga für mich eine grosse Kraftquelle geworden. Er lehrt mich, nach innen zu schauen. Spannungen und Unklarheiten, die sich manchmal tagsüber aufbauen, besser zu verstehen und sie nicht mehr zu verdrängen. Immer wieder und immer tiefer führt er mich zur Einsicht, dass die Lösung eines Problems nur dann eintritt, wenn sich in mir eine Vorstellung auflösen kann. Nach einer Yogastunde fühle ich mich entspannt, ruhig und innerlich gestärkt. Mein anderer grosser Begleiter ist die Meditation (Kriya-Yoga). Der Glauben an den Schöpfer und seine vielfältige Ausdruckskraft in der Welt begleiten mich durch den Tag. Die Meditation bildet seit meinem frühen Erwachsenenalter mein Boden.

Seit Beginn meines Kennenlernens der beiden Yogatechniken besuche ich regelmässig Meditationen bei Janakananda und Bhaktananda. Im Hatha Yoga bilde ich mich jährlich in Kursen weiter.

Im Juni 2018 startete ich mit der 4-jährigen Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin. Diese umfassende Ausbildung beinhaltet sowohl gestalterische/tänzerische/körperorientierte Methoden sowie eine tiefe Auseinandersetzung mit der Seele.

 








Christine Sladek 
geb. 11.7.1959 in Basel
verheiratet
Mutter von drei Kindern

Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen war seit ich denken kann in meinem Leben ein wichtiges Thema. Schon in jungen Jahren mit intensivem Ballett- und Tanztraining habe ich unbewusst daran gearbeitet. 1998 bin ich erstmals mit Yoga in Kontakt gekommen und als ich im Jahr 2000 meinem Lehrer Janakananda begegnete, war das Praktizieren von Kriya-Yoga und eine Ausbildung zur Yogalehrerin ein natürliches Weiterschreiten auf meinem Weg. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit Yoga- und Tanzunterricht diese Begeisterung an ganzeinheitlicher Bewegung schon so viele Jahre mit anderen teilen kann.

  • Ausbildung zur Dozentin Meditation des Tanzes und Aufbaustudium am Ausbildungs-Institut von Frau Friedel Kloke-Eibl
  • Referentin der Ausbildung zur Tanzleiterin „Bibel getanzt“, Speyer
  • Ausbildung zur Yogalehrerin an der Ausbildungsschule von Janakananda in Fulenbach
  • Nachdiplom-Studienlehrgang für klassische Yogalehrer/innen, Yoga-Zentrum, Ennetbaden
  • Ausbildung zur Yogatherapeutin, Ayur Yoga Center Remo Rittiner
  • Praktikantin der Spiraldynamik
  • Referentin der Ausbildung zur Tanzleiterin «Bibel getanzt», Speyer